Silvester mit Hund: Was hilft Hunden an Silvester [22 Tipps] 

 Dezember 10, 2020

By  Hanna

Reagiert dein Hund sehr empfindlich auf Geräusche? Hat jedes Jahr Panik, sobald die ersten Böller in die Luft steigen? Der Jahreswechsel steht vor der Tür, und viele unserer Haustiere haben sehr darunter zu leiden. Es spielt keine Rolle, warum dein Hund geräuschempfindlich ist, dir ist klar, dass du etwas unternehmen musst, um ihm zu helfen. Die Reaktion auf den Lärm verschlechtert sich in der Regel von Jahr zu Jahr, und die Angst kann im Laufe der Zeit auch durch leiseres Knallen ausgelöst werden. Dieser Artikel gibt dir einen Trainingsplan an die Hand, um dieses Jahr das Silvester mit Hund besser zu überstehen.

Ich weiß, wovon ich rede. Meine Soca ist von Jahr zu Jahr an Sylvester geräuschempfindlicher und ängstlicher geworden. Damit sich daraus kein dauerhaftes Problem entwickelt, habe ich für sie einen Silvester- Plan entwickelt. Alle Einzelheiten darüber, wie ich ihr damit geholfen habe, ihre Feuerwerksangst zu lindern, zeige ich dir in diesem Artikel.

Der Sylvester-Plan besteht aus 22 Tipps. 10 Tipps zur Vorbereitung auf Silvester (3-4 Wochen) und 12 Tipps für den 31. Dezember – Silvester.

Wen du jetzt hoffst, dass ich hier die Universal-Lösung für das Silvesterproblem anbiete, wirst du leider enttäuscht sein, denn jeder Hund ist anders. Du kannst aber einige Dinge versuchen, die das Potenzial haben, die Silvesterangst deutlich zu lindern.

10 Tipps zur Vorbereitung

Es gibt ein paar Möglichkeiten, die du schon im Vorfeld (3-4 Wochen vor Silvester) machen kannst, damit Sylvester weniger stressig für deine Fellnase wird.

Es ist wichtig, dass der Hund während der Vorbereitungsphase, außerhalb des gezielten Trainings, nicht mit dem Panikanreiz wie Silvesterknallern konfrontiert wird. Das bedeutet, übe zu Hause, um nicht unterwegs von Knallern überrascht zu werden.


1. Was tun wenn der Hund unruhig ist zu Silvester?

Leine deinen Hund, je nachdem, wo ihr Gassi geht, zur Sicherheit 1-2 Tagen vor und nach Sylvester an. So mancher Hund ist, durch plötzliche Feuerwerkskörper aufgeschreckt, schon auf und davon gelaufen. Für den Notfall ist es sinnvoll den Hund bei TASSO anzumelden. Auch an Silvester und Neujahr ist die Notrufzentrale dort besetzt. Die Registrierung ist übrigens kostenlos (wie auch alle weiteren Services von TASSO) und geht völlig unkompliziert online. Du brauchst dazu nur die 15stellige Chipnummer deines Hundes und seine und deine Daten.

Hier der Link zu TASSO: Link*


2. Was hilft Hunden an Silvester?

Wenn du dir nicht sicher bist, kläre bei deinem Tierarzt ab, ob deine Fellnase gesund ist. Krankheiten oder Schmerzen können die Geräuschangst verstärken.


3. Wie gewöhnt man seinen Hund an Silvester?

Die "Hör-mal"-Methode ist ähnlich dem „schau mal“. Aber statt die Aufmerksamkeit deines Hundes auf einen Gegenstand zu lenken, geht es hier um Geräusche. Lass uns einen Blick darauf werfen.

Nun, was habe ich gemacht?

Ich habe mir ein paar Wochen vor Sylvester folgende CD geholt: 96 Alltagsgräusche (Link!)*

Hier werden verschiedene Klänge abgespielt, darunter auch ein Feuerwerk. Du kannst aber auch im Internet nach passenden Geräuschen suchen.

Meine Soca liebt Hunde-Spiele. Vor allem Futtersuch-Spiele, wie wahrscheinlich sehr viele Hunde. Also habe ich ein paar Wochen vor Sylvester jeden Tag 2-3-mal den Feuerwerk-Sound in Endlosschleife für ungefähr 10 Minuten abgespielt und dabei Leckerchen für meinen Hund versteckt. Die Lautstärke war zuerst ziemlich leise eingestellt, damit meine Fellnase nicht gleich in Panik verfällt. Nach und nach habe ich die Lautstärke etwas erhöht.

Hier ein paar Anregungen für Futtersuch-Spiele: Hier klicken (Link!)*

Bald, Tag für Tag immer mehr, begann Soca den Klang des Feuerwerks positiv zu verknüpfen. Der Sound bedeutete jetzt für sie Spielzeit, Spaß und vor allem jede Menge Leckerchen. Die "Hör-mal"-Methode half ihr ungemein bei ihrer Sylvesterangst.

Der Grundgedanke hinter der "Hör-mal"-Methode ist also, dass du immer dann, wenn die angstauslösenden Feuerwerk-Geräusche zu hören sind, du ruhig mit deiner Fellnase sprichst und ihm eine Menge seiner Lieblingsleckerchen gibst. Mit der Zeit wird dein Hund lernen, das Geräusch zu lieben, denn es bedeutet, dass er gleich etwas leckeres bekommt!

Wenn dein Vierbeiner nicht so gerne Futtersuch-Spiele macht, dann schalte den Feuerwerk-Sound zum Beispiel ein, wenn er sein Futter oder einen Kauknochen bekommt oder du ihn gerade massierst. Also wenn deine Fellnase entspannt ist und sich wohlfühlt.

Die schrittweise Gewöhnung eines Hundes an ein Geräusch wird übrigens als Desensibilisierung bezeichnet. Damit der Hunde seine Angst vor einem Geräusch überwinden kann, muss man ihn diesem Geräusch in einer weniger angsteinflößenden Lautstärke aussetzen. Stell dir vor, du hast Angst vor Spinnen, dann wären dir Bilder von Spinnen erst einmal deutlich lieber als eine echte Spinne auf deinem Arm. Für eine wirksame Desensibilisierung musst du also darauf achten, dass du deinen Hund nicht überforderst - vor allem in der Anfangsphase, sondern in kleinen Schritten trainierst.


4. Was kann man Hunden zur Beruhigung an Silvester geben?

Ich bin ein großer Fan von Bachblüten. Meine Hunde haben im Laufe ihres Lebens schon die eine oder andere Blüte bekommen.

Die Angst vor dem Geknalle in den Tagen um und an Silvester ist meiner Meinung nach ein Fall für Bachblüten.

Ich verwende für diese Tage die Notfallmischung (Bachblüten Rescue Pets Tropfen).  Die Notfalltropfen sind nämlich immer dann sinnvoll, wenn etwas Intensives, wie Silvester passiert, also in Augenblicken großer Angst oder Panik.

Ich gebe meiner Hündin 3 Tage vor Silvester und 2 Tage nach Silvester zwei bis vier Mal täglich jeweils vier Tropfen. An Silvester selbst bekommt sie am Abend zusätzlich alle 10 Minuten 4 Tropfen direkt auf die Zunge, bis sie deutlich entspannter ist. Eine Überdosierung ist nicht zu befürchten und die Bachblüten Rescue Pets Tropfen sind auch extra ohne Alkohol.

Hier der Link zu den Bachblüten Rescue Pets Tropfen: Link*


5. Welches Duftöl an Silvester für meinen Hund?

Lavendel, Baldrian und Kamille wirken beruhigend. Mische das ätherische Öl, etwa 1 Teil, mit 10 Teile eines neutralen Öls, wie zum Beispiel Mandelöl. Gib von dieser Mischung 2-3 Tropfen auf ein Tuch. Das Tuch legst du dann neben deinen Hund. Teste es am besten vor Silvester, um zu sehen, wie der Duft bei deinem Hund ankommt.

Duftöl

Duftöl

6. Wie helfe ich meinem Hund an Silvester?

Der Adaptil - Stecker kann auch die Entspannung fördern. Er enthält künstlich hergestellte Pheromone, die auch die Mutterhündin beim Säugens abgibt. Wir Menschen können diese Pheromone nicht wahrnehmen.

Der Adaptil – Stecker wird auch von Tierärzten empfohlen und beruhigt wissenschaftlich erwiesen unsere Hunde.

Ich habe ihn mir angeschafft und werde darüber berichten. Angeblich gibt es Hunde, die den Geruch meiden, mal sehen, was meine Soca macht.

Selbstverständlich wirkt der Adaptil Stecker auch nicht von heut auf morgen. Also auch wieder 3-4 Wochen vor Sylvester in eine Steckdose stecken. Am besten in dem Raum, wo sich deine Fellnase am meisten aufhält.

Da es äußerst unwahrscheinlich ist, dass die Verwendung von Adaptil gesundheitsschädlich ist, wird es schlimmstenfalls meinem Geldbeutel schaden. Das ist mir ein Versuch wert.

Hier der Link zum Adaptil Stecker: Link*


7. Wie beruhige ich meinen Hund an Silvester?

Erwähnen möchte auch noch das Thundershirt. Ein von Tierärzten empfohlenes, enganliegendes und elastisches Hundeshirt, das durch die sanfte Kompression auf den Hundekörper ebenfalls beruhigend wirkt. Ich selbst habe noch keine Erfahrung mit dem Thundershirt, aber die vielen positiven Meinungen sprechen für sich selbst. Ein Versuch schadet sicherlich nicht.

Damit das Thundershirt an Silvester seine volle Wirkung zeigen kann, musst du deine Fellnase erst daran gewöhnen es zu tragen. Also ziehe auch wieder 3-4 Wochen vor dem 31. Dezember deinem Hund täglich das Thundershirt an. Am besten immer, wenn er müde vom Gassi gehen ist und schlafen möchte. Zu beginn nur kurz anziehen und wieder aus. Von Tag zu Tag kannst du die Tragedauer dann steigern.

Hier ist der Link zum Thundershirt: Link*


8. Wie kann man Hunde an Silvester beruhigen?

Dann gibt es noch die MuttMuffs. Kopfhörer speziell für Hunde. Sie bieten eine passive Lärmreduzierung. Also ganz schalldicht sind sie nicht, die Geräusche werden aber leiser wahrgenommen. Dein Hund wird immer noch hören können, nur nicht so laut. Ob das den stattlichen Preis rechtfertig, bin ich mir nicht so sicher. Ich wollte nur der Vollständigkeit halber die MuttMuffs erwähnen.

Auch an sie sollte man 3-4 Wochen vor Sylvester den Hund langsam gewöhnen.

Hier ist der Link zu den MuttMuffs: Link*


9. Welches Medikament für meinen Hund an Silvester?

Achte unbedingt darauf, dass deinem Hund keine Beruhigungsmittel mit dem Wirkstoff Aceproma zu geben. Dieser Wirkstoffe schränkt ihn nämlich nur körperlich ein, aber die Böller und Kracher nimmt deine Fellnase dennoch wahr. Das heißt, er liegt entspannt da, wirkt also äußerlich entspannt, hat aber innerlich noch mehr Stress und Angst, weil er sich nicht richtig bewegen kann.


10. Mit Hund Silvester böllerfrei genießen

Wo kann ich Silvester mit Hund ohne knallen feiern?

Es gibt tatsächlich einige Urlaubsziele, an denen du mit deinem Hund Silvester böllerfrei genießen kannst.

In manchen Orten an der deutschen Küste ist es nicht erlaubt, ein Feuerwerk zu zünden. So ist ein Feuerwerk auf Amrum und der Hallig Oland komplett verboten. Auch Sylt ist weitgehend knallerfrei.

Auch in den deutschen Nationalparks und Naturschutzgebieten sind Böller und Kracher verboten.


12 Tipps für den 31. Dezember – Sylvester


1. Silvester mit Hund: Fahr weg

Wenn du kannst, fahr über Sylvester mit deinem Hund weg, um dem Feuerwerk ganz zu entgehen. Nur leider können das die wenigsten Hundebesitzer, also Plan B.


2. Bleib bei deinem Hund

Bleibt entspannt zu Hause. Lass deinen Hund bitte an diesem Tag nicht allein und habe immer ein Auge auf ihn.


3. Denke an die Hilfsmittel

Denke an die Bachblüten* und eventuell an das Thundershirt*, den Adaptil Stecker* und die MuttMuffs*.


4. Das Timing deiner Gassirunden

Gehe am 31. Dezember eine ausgedehnte Morgenrunde, damit dein Hund alle Zeit hat sich in Ruhe zu lösen. Du kennst deine Fellnase am besten und weißt, wie lange er „aushalten“ kann. Deine nächsten Gänge nach draußen können dann ganz kurz ausfallen. Am besten nochmal am Nachmittag und eventuell nach 1Uhr nachts. Das sind erfahrungsgemäß die Zeiten, an denen es relativ ruhig ist.


5. Silvester mit Hund: Sicher ist sicher

Leine deinen Hund an Silvester zur Sicherheit* an. Man weiß nie so genau, wie Hunde reagieren, wenn sie sich plötzlich erschrecken.


6. Radio anmachen

Zu Hause mach das Radio / Fernseher an, damit nicht nur die plötzlichen Knaller zu hören sind, sondern dauernd ein gewisser Geräuschpegel vorhanden ist.


7. Fenster und Türen schließen

Schließe in der Wohnung, wenn möglich alle Fenster und Türen, um das Geknalle etwas zu dämpfen. Auch Rollo und Vorhänge dämmen etwas.


8. Rückzugsorte schaffen

Lass deinem Hund die Wahl, wo er sein möchte. Manche Hunde suchen ein Versteck zum Beispiel unter dem Tisch oder unter dem Bett. Ist deine Fellnase die Transportbox gewohnt, dann darf er sich auch dort verkriechen. Nur bitte, die Türe NICHT schließen.

Rückzugsorte schaffen

Rückzugsorte schaffen

9. Sei für deinen Hund da

Knallt es dann doch mal Tagsüber und natürlich am Abend, darfst du ruhig mit deiner Fellnase reden und ihn gerne, wenn er es mag, mit einer Krauleinheiten beruhigen. Du musst ihn nicht ignorieren, wie es immer noch in manchen Empfehlungen heißt. Ich verlasse mich da auf mein Bauchgefühl, denn ich weiß, was meine Hündin beruhigt. Verhalte dich aber ansonsten so normal wie möglich, damit du nicht unbewusst die Angst deiner Fellnase belöhnst und damit leider auch verstärkst.


10. Entspannung durch Massage

Für den Hund können auch besonders angenehme und entspannende Berührungen, wie Massagen oder die Tellington-TTTouches (Link*) beim Entspannen helfen.


11. Ablenkung mit Spielen

Wie kann ich meinen Hund an Silvester beruhigen?

Wenn es auf 24 Uhr zugeht und das Geknalle am schlimmsten wird, spiele ich mit meinen Hunden. Sie dürfen besonders lecker Leckerchen suchen und ich wiederhole Tricks, die sie in und auswendig beherrschen. Ich beschäftige sie also mit Hunde-Spielen, die sie sehr gut können und lieben, um sie abzulenken. Das hat die letzten Jahre wunderbar funktioniert. Zuerst war meine Soca etwas irritiert, wenn es geknallt hat, aber die Lust am spielen hat sie immer wieder abgelenkt und ihr so geholfen, den Silvesterabend ohne Stress überstanden.

Hier der Link zu meiner Hunde-Spiele Seite: Link*

Futtersuch-Spiele

Futtersuch-Spiele

12. Kauen und Lecken beruhigt

Du kannst deinem Hund auch verschiedenste Kauartikel anbieten, wie einen gefüllten Kong, getrocknete Rinderohren oder andere Kaustangen.

Kauen und lecken entspannt und wirkt für Hunde stresslindernd.

Hier der Link zum Kong: Link*


FAQ´s Silvester mit Hund


Warum haben Hunde Angst an Silvester?

Manche Hunde sind aufgrund ihres Typs oder ihrer Rasse generell eher unsicher und sensibel. Viele Hunde haben Angst vor dem Lärm und den flackernden Lichtern in der Silvesternacht.

Bei Hunden sind das Gehör und der Geruchssinn viel besser als bei Menschen. So hören sie Töne und riechen Gerüche, die wir nicht wahrnehmen können. Deshalb leiden sie besonders in der Silvesternacht.


Link*

Einige Links in diesem Artikel sind sogenannte Affiliatelinks. Wenn du über den Link etwas bestellst, bekomme ich eine kleine Provision, mit der ich meine Arbeit finanziere. Für dich entstehen dadurch selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank im voraus. 


Was macht ihr mit eurem Hund an Silvester?

Wie feiert ihr Silvester mit Hund?

Bitte schreibt das in die Kommentare. Ich bin gespannt darauf, wo und wie ihr Silvester verbringt.

Hanna & Soca


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Starte jetzt den 100% kostenlosen, unverbindlichen
Hunde-Spiel-Typ-Check

>